Impressum Print Friendly and PDF

Heute im Programm

27. Mai

KINO 1
18:00Pawlenskij - Der Mensch und die Macht (OmU)
20:30Raees (OmU)
KINO 2
20:00In deinen Händen (OmU)
KINDERKINO
16:00Pünktchen und Anton

Tickets

 

Kartenvorbestellung

 

Eintrittspreise

 

Bedingt Behindertengerecht mit Fahrstuhl, WC und ebenerdigem Zugang zu den Kinosälen.
Induktionsanlage für Hörgerätenutzer in Kino 1

 


facebook

CITY 46 Gutscheine


Kinogutscheine bekommen Sie an der Kinokasse.

Newsletter

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.

Kooperationspartner

Specials

Mo. 29.5. / 20:00 * mit Regisseurin Konstanze Radziwill
So. 28.5., Di. 30.5. und Mi. 31.5. / 20:00

OLGA BONTJES VAN BEEK / Ein langes Leben

Olga Bontjes van Beek wurde 1896 als jüngste Tochter des Malers Heinrich Breling in eine Künstlerfamilie hineingeboren. 1913 begann sie mit ihrer Tanzausbildung. Es folgten Tourneen im In- und Ausland, zeitweilig begleitet durch den bedeutenden Pianisten Walter Gieseking. Mit ihrem Tanzpartner und späteren Ehemann Jan Bontjes van Beek hatte sie drei Kinder. Ab 1925 wandte sie sich der Malerei zu....

  

D 1998, Regie: Konstanze Radziwill, Sara Fruchtmann, 67 Min.

In Kooperation mit der Kunsthalle Bremen 

Do. 1.6. / 20:30 * Vortrag von Dr. Daniel Tilgner

VORTRAG / Franz Radziwill – Bremer Stadtbild im Spiegel seiner Malerei

Bremer Hafenanlagen und wuchtige Industriebauten wie der Gasometer und der Wasserturm wurden zu markanten Motiven in Franz Radziwills Werken, und auch die Katastrophe des Zweiten Weltkrieges verarbeitete er in einem Gemälde. Aus stadtgeschichtlicher Perspektive spürt der Historiker und Leiter des Landesfilmarchivs Dr. Daniel Tilgner der Frage nach, wie sich das Bild der sich wandelnden Stadt in R...

  

Zur Ausstellung in der Kunsthalle und in Kooperation mit dem Landesfilmarchiv Bremen

Sa. 27.5. / 16:00
So. 28.5. / 15:00 * mit action&fun!

KINDERKINO / Pünktchen und Anton

Pünktchen kommt aus einem reichen Zuhause, ihre Eltern haben aber wenig Zeit für sie. Zum Glück hat sie ihren Freund Anton, für ihn würde sie ihr letztes Hemd geben! Als Antons Mutter, die ihn allein aufzieht, krank wird und kein Geld mehr verdient, geht Pünktchen für ihn los, um als Straßenmusikerin was dazu zu verdienen. Ihre Eltern sind entsetzt, als sie davon erfahren.

  

D 1998, Regie: Caroline Link, Buch: Erich Kästner, mit Elea Geissler, Max Felder, Sylvie Testud, 105 Min., ab 8 Jahre, FBW-Prädikat: wertvoll

CITY 46 im Mix

Das Programm des CITY 46 im
Mai-Mix (1.3 MB/PDF)

 

 

CITY 46 Mai-Flyer
 

Filmsymposium 2017

Alle Filme und Vorträge
vom 3.5. – 7.5.

Download Programmheft (2.8 MB)

CITY 46

Kommunalkino Bremen e.V.

Unterstützen Sie die filmkulturelle Arbeit als Mitglied



Wir sind Mitglied im »Bundesverband Kommunale Filmarbeit«.

 

Deutsche Film- und Medienbewertung.
FBW - Prädikate von unabhängigen Jurys. Auszeichnung, Empfehlung und Gütesiegel!

 

Kinderfilmwelt-Filminfos für Kinder und Eltern