Heute im Programm

KINO 1
11:00Die bleierne Zeit (107 Min.)
16:00Die unglaubliche Geschichte von der Riesenbirne (76 Min., ab 6 Jahren)
18:00Der illegale Film (88 Min., tlw. OmU)
20:30Die bleierne Zeit (107 Min.)
KINO 2
20:00Zeit für Utopien (98 Min.)

Newsletter

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.

Praktikum

Praktikant*in für Kino-Arbeit gesucht!

* SPECIALS

Sa. 25.5. / 20:30 * mit Einführung von Karl-Heinz Schmid

So. 26.5. / 11:00 * Matinée

So. 26.5. / 20:30

Mo. 27.5., Di. 28.5. + Fr. 31.5. / 18:00

Die bleierne Zeit / MEISTERWERKE

Kurz nach dem zweiten Weltkrieg: Die Schwestern Juliane und Marianne wachsen in einem Pfarrhaushalt auf. Beide Frauen engagieren sich auf sehr unterschiedliche Weise innerhalb der politischen Linken. Juliane agiert eher im Hintergrund und arbeitet als Redakteurin für eine feministische Zeitschrift, während sich Marianne dem bewaffneten politischen Protest in der RAF anschließt. Das Verhältnis der ...

  

D 1981, Regie: Margarethe von Trotta, mit Jutta Lampe, Barbara Sukowa, 107 Min.

Mo. 3.6. / 20:30 * mit Künstlerin Rosa Barba & Elena Zanichelli (Kunsthistorikerin, Uni Bremen)

Rosa Barba – Setting a Performative Frame / FILM:ART

Die Künstlerin Rosa Barba setzt sich in ihren Arbeiten mit der Beziehung von Film, Raum und Betrachter auseinander. In „Subconscious Society“ (2014 / 40’) montiert sie Filmsequenzen einer verlassenen Seefestung in Kent und verquickt sie mit Dialogfragmenten von Besuchern der monumentalen Albert Hall in Manchester. Neue Denkräume eröffnen sich. Die Künstlerin, die Anfang des Jahres in der   

In Kooperation mit dem Mariann Steegmann Institut.

Mi. 5.6. - Mi. 26.6.

Alternativ und Nachhaltig / Filme und Vorträge

Alle reden über die Klimakrise. Damit dies nicht nur im Hörsaal auf dem Universitätscampus und in den Gremien der Bürgerschaft passiert, lädt der Allgemeine Studierendenausschuss ASTA renommierte Wissenschaftler*innen ins Kommunalkino City 46 ein. Jeden Mittwoch im Juni heißt es ab 19:00 Uhr: zuhören, hinschauen und mitdiskutieren. In der vierteiligen Reihe werden alternative Perspektiven zur N...

  

Eine Veranstaltung des ASTA in Kooperation mit dem Kommunalkino Bremen.

Do. 6.6. / 20:30 * Vertont und live begleitet von Johannes Haase (Geige und mehr)

Der Mann mit der Kamera / STUMMFILM + X

„Ich bin das mechanische Auge. Ich, die Maschine, zeige euch die Welt so, wie nur ich sie zu sehen imstande bin.“ Dziga Vertov
Während im westlichen Kino dieser Zeit die Kamera organisch verschwinden soll, ist für den russischen Filmemacher gerade ihr Maschinelles die Lösung. Jahrelang sammelten Vertov und
Kameramann Mikhail Kaufman Material, bis er im Jahr 1929 das bahnbrechende Experiment wagte u...

  

UdSSR 1929, Regie: Dziga Vertov, 80 Min.

Sa. 25.5. + So. 26.5. / 16:00

Die unglaubliche Geschichte von der Riesenbirne / KINDERKINO

Der Elefant Sebastian und die Katze Mitcho leben in Sonnenstadt, einem idyllischen Ort am Meer. Als der beliebte Bürgermeister J.B. eines Tages spurlos verschwindet, übernimmt dessen Stellvertreter Knorzig das Amt. Er lässt sogleich ein riesiges Hochhaus bauen, das ganz Sonnenstadt die Sonne nimmt. Die Tage des schönen Städtchens scheinen gezählt. Doch Sebastian und Mitcho fischen eine von J.B. ab...

  

Dänemark 2017, Regie: Amalie Næsby Fick, Jørgen Lerdam & Philip Einstein Lipski, Animation, 76 Min., FBW-Prädikat: wertvoll, empfohlen ab 6 Jahren

DOWNLOADS

Das Programm des CITY 46 im
Mai-Mix (0.7 MB/PDF)

CITY 46 Mai-Flyer


GLOBAL FAMILIES
Thema des Monats Mai

Hier geht's zur Programmkarte.


Matinée

Am So., 23.6. um 11:00 Uhr zeigen wir: Border (S/DK 2018, schwed. OmU)


Nachmittagskino

Einmal im Monat gibt es nun feinstes Kino am Nachmittag!

Am Mi., 26.6. um 15 Uhr zeigen wir:
Der junge Picasso (GB 2019, OmU)


Cinema Obscure

Am Fr., 28.6. um 22:30 Uhr zeigen wir: The Wild Boys (F 2017, OmU)